Rae Armantrout

Gedichte

(aus Heft Nr. 188, S. 422-433)

Antikurzgeschichte

Ein Mädchen rennt. Sag mir nicht
„Sie will ihren Bus kriegen.“

Das nur nebenbei!

 

 

Generation

Altbekannte Geschichte.

Sie wird zu
rückkehren, findet aber ihre Spur
von Vögeln vertilgt.

Die Jahre; das
Unterholz

 

Aussicht

Nicht Lichter der Großstadt. Wir wollen

    – den Mond –

Der Mond
Für den wir nichts konnten!

 

Dämmern

Spinne auf kaltem Geviert
aus Glas, oben im dritten Stock
ruht so gebannt
und vollkommen bei sich.

So bin ich nicht!

 

Neu machen

Satzteile schütteln
wie den Flaum
in der Schneekugel –

so ähnlich, wie der Schlaf
im Lebensmüll wühlt.

Jedes Gedicht sagt:
„Ich verzweifle“

dann: „Alles
muss raus!“

(Darin Altbekanntes zu hören
führt zu vorsichtigem Lachen.)

„Raus“ wohin?

Den steten Druck
auf das Gaspedal
kann man
annehmen

ebenso das Präriegras, das
am Rande des Sichtfelds verschwimmt.

Und garantiert wird jemand
einen Diner oder eine Tankstelle
an eine verlassene Kreuzung gesetzt haben

und möglichst so
benannt, dass

das ganze menschliche Geschick anklingt

während
zugleich der
Impuls ironisiert wird.

Wie der Name lauten wird
bleibt die große Unbekannte

 

Umkehrbar

1

Probiers hiermit.

Schatten von Blättern
zwischen Schatten von Jalousien

hüpfen

wie Löcher

über die Notenrolle eines
Pianolas.

Aber sind Vergleiche umkehrbar?

Probiers hiermit.

Stamm einer Palme
als Bein

einer einbeinigen
Ballerina.

 

2

Das ist ein schlechter
Sean Connery, aber
ein guter Prince.

Wir wachen auf in einem leeren Raum,
der Selbstgespräche führt aus Schreckzitaten.

„Passieren“ und „jetzt“
sind herausgeschmuggelt,

und kommen heil im Imperfekt an.

Wir kehren zu einer Katze zurück
ganz aus Fisch.

 

Dicht

1

Wie wenn ein einziger Schrei
die Geburt

ganzer Familien
von Eigenschaften wäre

„Geschmack“, „Farbe“
„Dreh“

und dieser Drang zu klammern.

 

2

Verdörrte weiße Fransen
in blauer Vase –

schön –

ein gefrorener Schwarm
inkommensurabler Wünsche.

 

3

Schwer, blau, steif
sind Formen

von Mengenlehren,

Massenhysterie.

Komm dichter ran.

Die Mengen sind
kleine Götter

und noch immer
nirgends ein Himmel

 

Narrativ

Mangels dessen
wir uns in einen
Cop versetzen

der sich
in den Kopf
eines Seriensexkillers versetzt

der, wie es scheint,
die Polizei narren will.

 

        *

 

Kahler Baum
verhält sich zu menschlichem Skelett

wie der Heilige Geist
Dinge mag

flüchtig

um die Welt zu machen
aus provisorischen Paaren.

 

        *

 

Es ergibt Sinn
um die Ecke zu
biegen in einer schwarzen Limousine

und aufzuschreiben,
was alles passiert.

In einer roten Strickmütze
die Straße entlangzusteppen
ein Mal.

 

        *

 

Strickmütze verhält sich
zu ein Mal
wie

 

Einheiten

Flotter Dreier

aus jungen Händen,
ein Dreieck
voll Dämmer,

ein doppeltes
Spiegelbild, das sich weiter
verdoppeln lässt,

so wird man
eins
durchs Nummer werden

ums nicht von vorn
gemacht zu haben

ahnungslos

im Exzess

 

Visiten

Thomas legte die Hand
in die offene Wunde

zwischen Vorstellung und Ding:
das örtliche

Nachrichtenprogramm berichtet, eine Bewohnerin von Escondido
habe ihr Heim

mit „über tausend
Mini-Statuen

der Lady Liberty“ gefüllt.

Aus ebendieser Wunde
gingen die Menschen hervor.

Viele glaubten
an eine Verschwörung der Behörden,
die sie überreden wollten

jeder sei
allein –

und würde nicht heim
gesucht.

Und keine Körperöffnung
werde abgetastet

in merkwürdiger Absicht.

        Als führten 
    die schmalen
schattigen Stufen

zwischen sauber gestutzten Ziersträuchern

nirgendwo hin

 

Fiktion

Die Aufregung, jemand anders zu sein, über die
eine Bemerkung als ihren Morgen verderbend vorstellbar ist.

Weil er jung war, malte er Wetter und pinnte es
an die Wand.

Überall forderten gestellte Szenen Erklärung.

Der Aufkleber an der Stoßstange des weißen Pick-ups lautete:
„Alien“.

Es war ermüdend und provokant.

Bewundernswert wäre ein Werk komponiert
aus so obskuren und evokativen Elementen,
um seiner Haltbarkeit willen.

Aber glauben hieß essen, Tag für Tag die langen
überschüssigen Fasern schnell schlucken.

Geblähte Güte und Grausamkeit waren
von weitem zu sehen.

Kinder wuchsen aus unseren Übertreibungen.

Der neue Fernseher hockte auf der Konsole
des alten.

Eine Ballerina schwirrte auf Spitze vor Hammer
und Sichel.

(Was sagten die bitteren grünen Klümpchen zu dem
verschmierten Glas?)

Ein Schwarzer im Union-Jack-T-Shirt
brüllte: „Peilen Sie überhaupt, was ich meine?“

 

 

Tagessatz

Ich starre auf Ränder

bis das Wort
Tulpe

aufscheint
wo ich es mir gedacht habe.

Das Problem ist
die Verzögerungszeit.

Der geschwollene gelbe
Vogelkopf von Tweety

jetzt im Angebot
an der Grenze

als Ballon
oder Töpferware

als Kindlein
samt Kreuzigung

als gedehnte
Ungläubigkeit

den Autos entgegengehalten
als Schweigen

 

 

Passen

In einem Anfall von Ekel
entzweit sich jeder
Augenblick

und erzeugt einen Zwilling.

    *

In einer Initiationsgeschichte
erzeugt jeder Traum
mich:

eine Dummheit
an der Schwelle zur Erkenntnis.

    *

Ich sitze an einem Nebentisch

in einer Bar
in Alaska.

Im Auge die Tür
durch die eine Flut von Fremden
strömt.

    *

Tür oder Fenster?
Es ist Morgen.

(Aus dem Amerikanischen von Uda Strätling und Matthias Göritz)